Welches Katzenspielzeug ist für Kitten empfehlenswert?

Spielzeug für Katzenbabys und junge Kätzchen.

Jede Katze spielt für ihr Leben gerne. Die Neugierde und der Jagdinstinkt ist ihnen quasi in die Wiege gelegt. Allerdings sind die Anforderungen an ein Katzenspielzeug bei noch ganz jungen Katzen etwas andere als etwa bei ausgewachsenen Katzen. Doch welches Katzenspielzeug ist besonders für Kitten oder junge Kätzchen zu empfehlen? Gibt es überhaupt spezielles Kitten-Spielzeug? Und worauf sollte man beim Kauf auchten?

Erstausstattung für Katzenkinder

Katzenspielzeug für Kitten und junge Katzen
Katzen spielen für ihr Leben gerne. Fördern Sie schon früh den Spieltrieb. Foto: cynoclub / 123RF

Bereits vor dem heiß ersehnten Tag, an dem ein Katzenbaby zu Hause einzieht, müssen Vorbereitungen getroffen werden. Die Erstausstattung sollte bereits vorhanden sein, bevor der neue Mitbewohner Einzug hält. Je besser der Halter vorbereitet ist, um so leichter gewöhnt sich das Kätzchen in seine neue Umgebung ein. Eine vollständige Grundausstattung besteht aus einer Katzentoilette, Katzenstreu, Katzbaum, Schlafplatz, Futter- und Wassernapf, Utensilien zur Fellpflege, Kittenfutter, Transportbox und Spielzeug, damit sich das Katzenbaby beschäftigen kann.

Geeignetes Spielzeug für junge Katzen

Kitten spielen für ihr Leben gern. Damit sich das Kätzchen beschäftigen kann, müssen dem Katzenbaby einige Spielzeuge zur Verfügung stehen. Spätestens beim Aussuchen von Spielzeug für Kitten fragen sich Katzenhalter: Womit spielen Kitten am liebsten? Generell kann eine Samtpfote nie genug verschiedene Spielzeuge haben. Damit die Spielutensilien nicht schnell ihren Reiz für die Katze verlieren, sollten sie immer wieder weggeräumt und durch andere ersetzt werden. Katzenbabys begeistern sich besonders für bewegtes Spielzeug. Als Katzenspielzeug für junge Katzen eignen sich Produkte aus den unterschiedlichsten Kategorien. Spannend sind unter anderem Futterbälle, Katzenangeln und Spielmäuse.

Bestseller Nr. 1 Legendog Katzenspielzeug Set, 17 Stück Katzen Spielzeug | Katzenangel Maus Bälle Katzenspielzeug | Spiele für Kitten
4,74 EURBestseller Nr. 2 Catit Design Senses Play Circuit Spielschiene inklusive Ball
5,85 EURBestseller Nr. 3 Spielzeug mit Katzenminze, 4 Stück Katze Fisch Kissen Katzenminze Fisch Interaktives Katzenspielzeug Simulation Plüsch Fisch Form; Catnip Toys Fish Catnip Cat Toys...
Bestseller Nr. 4 2 niedliches Hochwertige Pet Kitten Cat Maus Teaser Interaktive Spielzeuge Stick Zauberstab, Angelrute Katze Spielzeug mit Glocke und Feder
9,95 EURBestseller Nr. 5 Catnip Toys Fish Catnip Cat Toys Simulation Plush Fish Shape Doll Interactive Pets Pillow Chew Bite Kick Supplies for Cat Kitten Kitty
5,00 EURBestseller Nr. 6 Katzenspielzeug Interaktives Spielzeug, PietyPet Katze Spielzeug Interaktive Feder Teaser Stab Spielzeug Set mit 7 Nachfüllfedern Catcher für Katzen Kitten, 8...
Bestseller Nr. 7 Dosige 6 Stück Katzenspielzeug Niedliches Hochwertige Pet Kitten Cat Teaser Interaktive Spielzeuge Stick Zauberstab, Angelrute Katze Spielzeug mit Glocke und...
Bestseller Nr. 8 Legendog Katzenspielzeug Set, 7 Stücke Katzenspielzeug Maus Ball Feder Spielangel Spiel Interaktiv Spielzeug Cat Toy Geschenk für Katzen Kitten
Bestseller Nr. 9 ITP 128643 - Interaktives Katzenspielzeug „Catch the mouse“ mit beweglicher Plüschmaus, mit Kratzmatte

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 um 16:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verschiedene Arten von Kittenspielzeug

In der Wohnung ist ein Katzenbaby, besonders wenn es ohne Geschwister aufwachsen muss, unterfordert. Um das Katzenbaby zu motivieren, sich zu bewegen, eignen sich die verschiedensten Spielzeuge. Intelligenzspielzeuge fördern die Kreativität und die Neugier. Sie belohnen das Katzenbaby, wenn es den Lösungsweg gefunden hat, mit Futter.

Katzenspielzeug, welches mit Katzenminze behandelt ist, weckt die Lust zu kuscheln und zu spielen. Dieses Spielzeug kommt sowohl bei besonders verschmusten als auch bei aktiven Kitten sehr gut an. Ebenfalls sehr beliebt sind Rascheldecken und Katzentunnel. Sie motivieren Katzenbabys zum Verstecken und Toben.

Welches Spielzeug passt zum Katzenbaby?

Womit spielen Kitten am liebsten? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Welches Spielzeug am besten zu einem Katzenbaby passt, hängt von der Veranlagung, dem Temperament, der Fitness und dem Alter des Stubentigers ab. Um die herauszufinden, mit welchem Spielzeug das Kätzchen gern spielt, sollte sich jeder Halter die Zeit nehmen, täglich mit seiner Katze zu spielen. Gemeinsames Spielen stärkt zudem die Bindung zwischen der Katze und ihrem Menschen. Damit das Spiel seinen Reiz behält, muss es beendet werden, wenn es der Katze am meisten Spaß macht. Zudem sollte das Kätzchen mit einem besonderen Leckerli belohnt werden. Ein cleveres Katzenbaby findet schnell heraus, ob sich die Jagd nach dem Spielzeug lohnt. Deshalb sollten in verschiedenen Bereichen des Raumes ein paar Leckereien, quasi als Jagdbeute, verstreut werden.

Kratzspielzeug, beispielsweise einen Katzenbaum oder ein Kratzbrett muss jedes Katzenbaby haben. Dieses Zubehör verhindert, dass eine Katze ihre Krallen an den Möbeln schärft.

Welche Kriterien zeichnen Spielzeug für Katzenbabys aus?

Welches Katzenspielzeug ist für Kitten zu empfehlen? Katzenkindern finden Spielzeuge interessant, die interessant rascheln, über den Boden rollen oder sich anderweitig bewegen. Katzenspielzeug muss nicht teuer sein. Was zählt, ist eine möglichst hohe Qualität. Katzenspielzeug muss zudem unbedingt aus absolut unschädlichen Materialien gefertigt sein. Es muss in allen Situationen des Spiels sicher sein, damit sich der vierbeinige Freund nicht verletzen kann. Nur an qualitativ hochwertigem Spielzeug haben Halter und Katze lange Zeit Freude. Dem Katzenbaby müssen vom ersten Tag an verschiedene Spielzeuge zur Verfügung stehen, damit der Bewegungsdrang sowie der Jagdtrieb gefördert werden. Es macht viel Spaß, das Kätzchen dabei zu beobachten.

Spielzeug für Kitten selbst herstellen

Wer seinem Stubentiger eine Freude bereiten möchte, kann spannendes Spielzeug für Katzenbabys selber machen. Einfache Objekte für Beutespiele lassen sich mit geringem Zeit- und Materialaufwand leicht selber basteln. Aus einem zerknüllten Blatt Papier ist schnell ein Ball gebastelt: Das Knüllpapier wird zu einem Ball geformt und ein Bindfaden um die Kugel gebunden. Das Katzenkind wird zum Spielen motiviert, wenn ihr Mensch den Ball vor ihr baumeln lässt. Nachteilig an diesem Spielzeug ist, dass der Ball nicht lange haltbar ist.

Spielzeug für Katzenbabys
Früh übt sich. Mit einfachen Dingen können Sie Ihrem kleinen Stubentiger eine große Freude bereiten. Foto: voren1 / 123RF

Aus einer alten Socke und einer Kordel lässt sich ebenfalls schnell ein Katzenspielzeug für kleine Katzen anfertigen. Das Spielzeug wird einfach über den Boden gezogen. Die Katze betrachtet die Socke als Beutetier und folgt ihm.

Eine weitere Möglichkeit, mit der Katze zu spielen, ist mit einer Taschenlampe an einer Zimmerwand ein bewegliches Beutetier zu simulieren, um die Katze zur Jagd zu animieren. Dabei muss strikt vermieden werden, dem Katzenkind direkt in die Augen zu leuchten. Da die Katze bei diesem Spiel regelrecht in Ekstase versetzt wird, darf dieses Katzenspiel nur in einer sicheren Umgebung veranstaltet werden. Obwohl ein Katzenbaby dem Lichtstrahl stundenlang verfolgen kann, sollte das Spiel nach einigen Minuten beendet werden, um das Haustier nicht zu überfordern.

Fazit:

Passendes Katzenspielzeug ist wichtig für Katzen. Es ermöglicht dem Katzenkind, sich auch alleine zu beschäftigen und ihren natürlichen Bewegungsdrang und Jagdtrieb auszuleben.