Wirkung von Baldrian auf Katzen

Faszinierende Katzenstimulanz – die Baldrianwurzel

Nur eine Prise der zerschnittenen Wurzel verwandelt unsere Samtpfote in eine „Sabbermieze“. Keine Droge, die solche Folgen hätte, wäre für den Menschen freikäuflich. Es ist für die meisten Katzen eine Glücksdroge. Damit erleben sie kurzzeitig „Schmetterlinge im Bauch“!

Wissenswertes über Baldrian

Baldrian Pflanze
Valeriana Officinalis oder Baldrianpflanze ist eine Gattung blühender Pflanzen aus der Familie der Caprifoliaceae. Foto: V_Nikitenko/Bigstock

Die Mehrzahl der speziellen Inhaltsstoffe sind in den Wurzeln des Arzneibaldrians enthalten. Bei uns in Deutschland wachsen wild 2 Arten Baldrian, auch Katzenkraut genannt. Das ist der Sumpfbaldrian (Valeriana dioica) und der Arzneibaldrian (Valeriana officinalis). Beide einheimischen Pflanzen und deren Unterarten ähneln sich und haben gefiederte Blätter, die kleinen Lanzen ähneln. Beim Sumpfbaldrian sind nur die Stängelblätter unterteilt, während sich beim Arzneibaldrian alle Blätter in viele Blättchen verzweigen. Hübsche kleine rosa, männliche und weibliche Blüten, die von Mai bis August erscheinen und von Insekten umschwärmt werden, schmücken die 40 cm bis 200 cm hohe Pflanze. Die Samen besitzen einen fedrigen Schopf und lassen sich damit vom Wind verbreiten. Der Bergbaldrian (Valeriana montana) wächst in Europa in Höhen ab 2 600 Metern. In unseren Breiten ist nur der Arzneibaldrian, welcher in die Gattung Baldriangewächse (Valeriana) gehört, für Katzen interessant.

Das finden Katzen unwiderstehlich

Für uns ist der muffelnde Geruch von Baldrian „sehr gewöhnungsbedürftig“. Die Arznei wird beim Menschen seit alters her bewährt zu Heilzwecken eingesetzt. Katzen werden davon magisch angezogen. Der Cocktail aus mindestens 14 Inhaltsstoffen soll dafür verantwortlich sein. Die enthaltende Valeriansäure ähnelt dem Sexuallockstoff von rolligen Katzen, also wenn sie paarungsbereit sind. Ebenso wirkt Nepetalacton, ein Halluzinogen. Das Alkaloid Actinidin macht weiterhin die Baldrianwurzel und auch Katzenminze zum reizvollen Lockmittel. Junge Katzen unter 7 Monaten reagieren noch nicht auf den Duft. Ein Aspekt soll nicht unterschlagen werden. Die Wurzelarznei wirkt bei Katzen und bei Ratten. Auch Farbratten können damit begeistert und angezogen werden.

Bestseller Nr. 1 Schmusekissen ' 4Cats ' Baldriankissen - 4er SPARPACK - die Originalen Made in Germany
0,50 EURBestseller Nr. 2 Trixie 42420 Baldrian-Spielspray
Bestseller Nr. 3 Schmusekissen
Bestseller Nr. 4 Trixie Baldrian-Kissenrolle 25 x 8 cm Katzenspielzeug
Bestseller Nr. 5 Baldi-Willy Baldrian Katzenspielkissen
Bestseller Nr. 6 Naturix24 – Baldrianwurzel geschnitten – 250 g Beutel
Bestseller Nr. 7 CanadianCat Company  | Knuddel Kissen | Schmusekissen mit Katzenminze | Catnip
Bestseller Nr. 8 Kong Catnip Spray Naturals
Bestseller Nr. 9 Natural Minis, Baldrian-Katzenspielkissen, 4 Stück

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 um 15:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Katzenreaktionen auf die Katzendroge

Dem Objekt wird sich zuerst flehmend genährt, dann wird es beschnuppert und danach werden die frischen oder getrockneten Wurzeln vorsichtig angeknabbert. Dann reibt das Samtpfötchen behaglich der Kopf daran und wälzt sich auf dem Boden. Die Pfoten schlagen hin und her und manchmal schnurrt Mieze dabei. Der Rausch, der die Umwelt vergessen lässt, dauert nicht länger als eine Viertelstunde. Die betörende Wirkung kann von Katze zu Katze unterschiedlich sein. Sie reicht vom absoluten Rauschzustand über Lethargie bis zur Hyperagilität. Kater, egal ob kastriert oder nicht, können richtig aggressiv werden und sich untereinander beißen. Manche Samtpfoten fangen beunruhigend an, zu sabbern. Lässt die Wirkung nach, ist Mieze für längere Zeit (30 min bis 120 min) gegen den Duft immun, ehe er wieder wirken würde.

Wirkt das Rauschmittel bei allen Katzenarten?

Der Rausch wurde selbst bei Großkatzen schon beobachtet und zum Anlocken genutzt. Nur bei Löwen wurde dieser Effekt noch nicht wahrgenommen. Da die Pflanze in der freien Natur wächst, kommen wild lebende Katzenarten dort völlig normal mit dem Stoff in Berührung. Allerdings scheinen einige Katzen die Lockstoffe vollkommen uninteressant zu finden. Der Grund dafür ist nicht bekannt. Katzen haben unterschiedliche Persönlichkeiten und reagieren verschieden auf Rauschmittel. Welpen reagieren noch nicht und ca. 30 Prozent aller Katzen nie auf den Lockstoffmix. Auch ist die Qualität der getrockneten Wurzel von entscheidender Bedeutung.

Baldrian für Katzen
Warum lieben Katzen Baldrian? Alles über die legale und unbedenkliche Wunderdroge für Katzen. Foto: Likozor/Bigstock

Wird Mieze dadurch zum Junkie?

Arzneibaldrian ist kein Suchtgift. Es verursacht keine Entzugserscheinungen. Jeder Katzenhalter muss selbst entscheiden, wie viel Wurzelspeed seiner Katze gut tut. Zu oft und jeden Tag sollte es nicht sein. Faule, träge sowie übergewichtige Katzen, welche lieber die Nähe der wärmenden Heizung bevorzugen, können mit dem Lockstoff zum Spielen und Bewegen animiert werden. Etwas davon auf den Kratzbaum gestreut, macht diesen auf ein Mal attraktiv. Ängstliche Kätzchen können damit ihre „Sorgen“ vergessen und entspannen. Auch vor einem stressigen Tierarztbesuch könnte es helfen. Fragen Sie aber lieber vorsichtshalber vorher bei Ihrem Tierarzt nach, ob es die Behandlung negativ beeinflussen würde. Trotz aller positiven Punkte bleibt es ein Rauschzustand und bewirkt einen psychischen Ausnahmezustand. Die Katze ist in der Zeit auf einem Trip.

Ist Baldrian schädlich für die Katze?

Die Europäische Wildkatze ist über ein paar Ecken mit unseren Hauskatzen verwandt und findet seit Jahrtausenden die Staude und besonders deren Wurzel interessant. Es ist keine chemische Erfindung der Menschen, sondern ein Geschenk der Natur. Die Pflanze ist, in dem heiß geliebten Duftkissen zum Schmusen und im Katzenspielzeug, nicht giftig für die gesunde Katze. Nur darf die Wurzel, der insgesamt essbaren Pflanze, nicht in größeren Mengen gefressen werden. Sie kann die Leber schädigen. Deshalb muss auf das Haustier geachtet werden, damit es nicht an das Innere des Baldriankissens kommt. „Ständig auf Droge“ sollte es auch nicht sein.

Auf keinen Fall dürfen dem Stubentiger Präparate, die für den Menschen gedacht sind, eingeflößt werden.

Katzen finden Baldrianwurzel anziehend. Diese kann der Gesundheit der Katze dienen, da sie Spielzeug interessanter macht und sie entspannt. Es ist ein tolles Mittel, der Katze zu helfen, ihre Sorgen zu vergessen und zu frieden zu sein.

Hier sind 7 weitere Fakten über Baldrian:

  1. Die Effekte von Baldrian sind nicht auf Katzen beschränkt.
    Im Gegensatz zu Katzenminze, die nur bei Katzen funktioniert, wirkt Baldrian auch bei anderen Tieren, einschließlich Hunden, Ratten und, erstaunlicherweise, Regenwürmern.
  2. Baldrian ist eine der am häufigsten verwendeten Kräutermedizin.
    Baldrian wird allgemein verwendet, um Schlaflosigkeit und Angst zu behandeln. Fast alle pflanzlichen Heilmittel für schlafbezogene Probleme verwenden Baldrian. Aber seine allgemein bekannte Nützlichkeit endet längst nicht dort. Das Kraut wird derzeit als mögliche Alternative zur Bekämpfung von Depressionen untersucht, da es gewöhnlicherweise bei den Anwendern mutmaßlich keine Selbstmordgedanken hervorrufen soll . Es könnte sich sogar zur Behandlung von Epilepsie und PMS als nützlich erweisen.
  3. Das Kraut wird seit Jahrhunderten von Menschen für verschiedene Zwecke verwendet.
    Im Laufe der Geschichte, das Kraut wurde für eine breite Palette von Erkrankungen, einschließlich Herzklopfen, Verdauungsprobleme, Angst, und sogar Harnwegsinfektionen. Im Mittelalter wurde Baldrian als Parfüm verwendet – vermutlich aus den Blumen, nicht aus der Wurzel. Die Soldaten des Zweiten Weltkriegs benutzten ihn zur Bekämpfung des Muschelschocks.
  4. Baldrian wird heute vor allem als Schlafmittel beim Menschen eingesetzt.
    Und bei Mäusen, anscheinend.
  5. Baldrian variiert je nachdem, wo Sie sich auf der Welt befinden.
    Amerika und Nordeuropa verwenden Valeriana officinalis, China und Japan haben V. angstifolia, und Indien verwendet V. wallichii.
  6. Baldrian kann vielversprechende gesundheitliche Vorteile für Katzen haben.
    Es gibt nicht viel Forschung diesbezüglich, aber einige kleine Experimente haben Baldrian als natürliches Hilfsmittel für verschiedene Katzeunpäßlichkeiten geprüft. Katzen, die Injektionen von Baldrianwurzel-Extrakt erhielten, zeigten einen Rückgang der Herzfrequenz und des Blutdrucks und wirkten deutlich ruhiger und weniger aggressiv. Dank dieses Effekts kann Baldrian eine brauchbare Alternative zu anderen Medikamenten zur Beruhigung oder Eindämmung von Katzen sein. Das Kraut kann auch helfen, Magen-Darm-Schmerzen bei Katzen zu lindern. An dieser Stelle sei es aber nochmal deutlich gesagt: Versuchen Sie Baldrian zu medizinischen Zwecken für Ihre Katze niemals einfach so zu Hause. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren, fragen Sie Ihren Tierarzt nach seiner professionellen Meinung. Wir können das nicht genug betonen: Nehmen Sie keine Selbstmedikation für Ihre Katze oder sich selbst vor!
  7. Katzen reagieren auf Katzenminze und Baldrian aus verschiedenen Gründen.
    Katzen sind verrückt nach Katzenminze wegen einer chemischen Verbindung namens Nepetalacton. In der Baldrianwurzel ist die Verbindung, auf die sie reagieren, höchstwahrscheinlich Aktinidin, oder es könnte etwas sein, das einfach Valeriansäure genannt wird. Mindestens eine Studie hat gezeigt, dass Valeriansäure wie ein Katzenpheromon wirkt, was erklären könnte, warum manche Katzen darauf reagieren und andere nicht.

Baldrian für Katzen: Eine sichere Alternative zu Katzenminze

Wenn Ihre Katze gerne high wird (natürlich auf legale Weise) und Katzenminze nichts für sie tut, gibt es Alternativen. Probieren Sie Baldrian für Katzen – es ist sicher und natürlich!

Viele Kätzchen lieben es mit Katzenminze behandeltes Katzenspielzeug zu spielen. Das Kraut lässt sie in einen Zustand der Euphorie eintreten, und es hilft, Nervosität und Stress abzubauen. Aber was ist, wenn Ihr Haustier keine Katzenminze mag oder gar nicht darauf reagiert? Es gibt andere Kräuter, die ihm helfen können, sich glücklich zu fühlen, und Baldrian ist einer von ihnen.

Katzenspielzeug mit Baldrian

In der gleichen Weise, wo Catnip Spielzeug, mit Katzenminze gefüllt wurde, finden sich auch Katzenspielzeuge im Handel, welche mit Baldrian behandelt wurden. Natürlich, ist eine andere Möglichkeit, wenn Sie handwerklich etwas begabt sind, Baldrian Katzenspielzeug einfach selber zu basteln. DIY (Do it Youself) Anleitungen für Katzenspielzeug gibt es genug. Ein Baldrian Katzenspielkissen ist schnell gehäkelt oder genäht. Behandeln Sie die Materialien einfach mit etwas Baldrian (hierzu gibt es fertige Tinkturen oder Sprays), und schon haben Sie ein perfektes Spielzeug für Ihre Katze, was die meisten kleinen Stubentiger wahrlich in Extase versetzt.

0,50 EUR Trixie 42420 Baldrian-Spielspray
FUNCTIONAL Baldrian Tinktur 50 ml Tropfen
Kong Catnip Spray Naturals

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 um 12:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein paar Dinge zu beachten

Baldrian ist dafür bekannt, einen ziemlich starken, unangenehmen Geruch zu haben, daher ist es eine gute Idee, ihn in einem luftdichten Behälter zu lagern. Dieses hält den Geruch im Inneren, und hält auch das Kraut frischer und länger. Alternativ verwenden Sie einfach fertige Baldrian Tinkturen oder Sprays.

Wenn Sie hoffen Baldrian für Katzen als natürliches Mittel gegen das Unbehagen Ihrer Katze zu verwenden, sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Tierarzt, damit Sie die Informationen erhalten, die Sie benötigen, und um zu verstehen, wie Sie dieses Kraut Ihrem Haustier auf eine sichere und effektive Weise verabreichen können.